Welchen Saugroboter für Teppiche anschaffen?

Es gibt viele verschiedene Untergründe, sei es kurzfloriger Teppich, hochfloriger Teppich, Linoleum, Laminat, Parkett oder Fliesen. Staubroboter haben bei der Reinigung von glatten Böden wie z.B Laminat oder Parket weniger Probleme als bei langflorigen Teppichen. Ein gravierendes Problem stellen bei einigen Robotern Läufer dar, die nicht rutschfest genug sind und werden dadurch komplett verschoben. Wichtig vor der Anschaffung eines Staubroboters ist auch die Beantwortung verschiedener Fragen , welche Sie auf unserer Startseite finden.

Hier gibts Staubroboter bis zu -40 %

Saugroboter sind nicht baugleich, denn jeder Saugroboter hat andere Eigenschaften und Vorzüge. Nicht jeder Saugroboter ist für Teppiche und weiche Böden geeignet. Ungeeignete Räder können sich leicht in dem Teppich verfangen, wodurch der Saugroboter in weichen Teppichböden steckenbleibt.

Saugroboter für Teppiche brauchen spezielle Bürsten.

Deshalb muss ein Saugroboter für Teppiche andere Eigenschaften aufweisen, als ein Saugroboter für harte glatte Untergründe. Somit scheiden Wischroboter definitiv aus, denn Feuchtigkeit würde den Teppich schädigen.
So sind auch Roboter mit Seitenbürsten eher ungeeignet als Saugroboter für Teppichböden. Die Seitenbürsten können sich leicht in dem Teppich verfangen oder den Saugroboter im lauf abbremsen. Speziell bei langflorigen Teppichen, ist die Wahrscheinlichkeit viel größer, dass der Saugroboter steckenbleibt.
Bei sehr kurzflorigen Teppichen mit denen ganze Räume ausgelegt sind müssen Seitenbürsten nicht unbedingt hinderlich sein. Nach Möglichkeit sollten Sie den Roboter vorher testen, bevor eine Kaufentscheidung fällt.
Optimal für einen Teppichsauger ist, wenn dieser über Borsten verfügt, die zwar tief in das Gewebe des Teppichbodens eindringen können und nicht hängenbleiben. Von tief sitzendem Staub können so auch feine Teppichfasern gereinigt werden.

Ein geeigneter Saugroboter soll auch höhere Hindernisse überwinden.

Für langflorige Teppiche sind nur Saugroboter zu empfehlen, die über eine spezielle Bürstentechnik verfügen und vom Hersteller klassifiziert wurden.
Achten Sie darauf, dass die Rollen vom Saugroboter sehr robust und stabil ausgeführt sind. So minimieren Sie, dass sich die Räder sehr schnell im Teppich verfangen.

Die besten Saugroboter für Teppiche.

Eine sehr gute Saugleistung bei Teppichböden bringt der Neato Botvac Connected und der Vorwerk Kobold VR200. Beide Saugroboter sind von der Bauweise gleich. Diese Roboter werden vom selben Hersteller produziert und unter einen anderen Namen vertrieben.

Der Neato Botvac Connected Staubsauger.

Das Flaggschiff des amerikanischen Herstellers Neato ist der Botvac Connected Roboter. Mit dem eckigen Design kommt der Sauger gut in alle Ecken. Mit dem großen Staubbehälter von 0,7 Liter Fassungsvermögen müssen Sie nur selten ausleeren. Mittels App und WLAN Anbindung können Sie den Robotersauger bequem steuern und programmieren.
Neato 945–0181 Botvac-Connected Saugroboter schon gesehen um 649 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.
Mit einer Leistung von 40 Watt.
Die Lautstärke beträgt 69 Dezibel.
Der Staubbehälter fasst bis zu 0,7 Liter.
465 Quadratmeter maximale Reinigungsfläche.
Mit einem Gesamtgewicht von 3,7 Kilogramm.
Ausgestattet mit Wischfunktion, Feinstaubfilter, Appsteuerung und Programmierbare Startzeiten.

Die Vorteile sind!
• Eine sehr gute Saugleistung.
• Der Neato Saugroboter orientiert findet sich sehr intelligent im Raum zurecht.
• Den Saugroboter können Sie bequem per WLAN steuern.
• Gut geeignet für Allergiker und Teppiche mit Tierhaaren.
Die Nachteile sind!
• Mitunter gibt es Probleme mit herumstehenden Stühlen.
• Etwas lauter, als die meisten Modelle von der Konkurrenz.

Der Neato Robotics Botvac D7 Connected Roboter

Neato Robotics Botvac D7 Connected Sauger schon gesehen um 605 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.
Mit einer Leistung von 40 Watt.
Die Lautstärke beträgt 69 Dezibel.
Der Staubbehälter fasst bis zu 0,7 Liter.
460 Quadratmeter maximale Reinigungsfläche.
Mit einem Gesamtgewicht von 3,5 Kilogramm.
Mit einer Bauhöhe von nur 10 cm.
Ausgestattet mit Wischfunktion, Feinstaubfilter, Appsteuerung und Programmierbare Startzeiten.

Der Vorwerk Kobold VR200 Roboterstaubsauger.

Der Vorwerk Kobold VR200 ist praktisch baugleich mit den Neato Botvac Connected Saugroboter. Die identische Bauweise ist nur durch das äußere Erscheinungsbild und durch die weiße Gehäuse Oberfläche abweichend. Nicht allzu hochflorige Teppichböden, saugt der Roboter in den meisten Fällen sehr gründlich.
Einzigartig ist der Saugroboter mit seiner Kletterhilfe!
Überaus gut IST die eingebaute Kletterhilfe. Sobald der Kobold VR200 an einen Rand stößt, den er nicht überwinden kann wie einen dicken Teppich, dann verwendet der Roboter kleine zusätzliche Rollen. Jedoch dürfen diese Hindernisse nicht allzu hoch sein, denn bei zwei Zentimetern ist Schluss.
An Treppen und ähnlichen Hindernissen hält der Saugroboter zuverlässig an.
Der Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter schon gesehen um 750 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.

Die Vorteile sind!
• Die einzigartige und intelligente Navigation.
• Der Roboter kann gut Hindernisse überwinden.
• Das Gerät ist einfach zu bedienen.
• Durch seine flache Bauweise kommt der Sauger gut unter Möbel.
• Saugt alle Tierhaare ohne Probleme auf.
• Der Roboter saugt relativ leise.
Die Nachteile sind!
• Für Allergiker weniger geeignet.
• Der Roboter hält schwarze Böden für Abgründe.
• Das Gerät ist gut aber teuer.

Der Eufy RoboVac 11, ein Guter günstiger Saugroboter für Teppiche.

Der Eufy RoboVac 11 Saugroboter ist derzeit einer der meistverkauften Saugroboter weltweit. Dafür ist vor allem der gute Preis bei bester Leistung verantwortlich. Der Eufy RoboVac Roboter kostet nur einen sensationell kleinen Teil der Markengeräte. Dennoch kann der Eufy RoboVac mit einer guten Saugleistung und zahlreichen nützlichen Funktionen punkten.
Dieser günstige Saugroboter für Teppichboden kann auch problemlos bei höherflorigen Teppichen eingesetzt werden. Bei jeden Teppichboden schafft es der Eufy RoboVac Roboter den Großteil des Schmutzes aufsaugen, durch die genial integrierte Teppichwalze.

Der Eufy RoboVac 11 Saugroboter schon gesehen um 180 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.
Die Ladezeit beträgt 300 bis 360 Minuten.
Die Akkulaufzeit beträgt höchstens 100 Minuten.
Der Staubbehälter fasst bis zu 0,6 Liter.
Mit einem Li-ion 2600 mAh Akku mit 14.8 V Leistung.
Der Energieverbrauch beträgt 25 Watt bei einer Eingangsleistung von 19 Volt, das entspricht 0.6 Ampere.

Die Vorteile sind!
• Eine hohe Reinigungsleistung auf Teppich und Hartböden.
• Mit leichter Bedienung und Handhabung.
• Auch für Tierhaare bestens geeignet.
• Mit einer Akkulaufzeit bis zu 120 Minuten.
• Mit einer Intelligenten Navigation.
• Außergewöhnlich gutes Preis- und Leistungsverhältnis.
Die Nachteile sind!
• Die Reinigungsbürste muss regelmäßig enthaart oder gewechselt werden.
• Es gibt keine Anzeige am Staubbehälter für den Füllstand.
• Mit nur kurzer Garantiezeit von 1 Jahr.

Der iRobot Roomba 960/980, aktuell der wohl beste Saugroboter für Teppichboden.

Günstige Saugroboter sind häufig nicht für Teppichböden geeignet. Die Roboter stoßen bei Teppichen besonders bei hochflorigen leicht an unüberwindliche Grenzen.
Der nach vielen Testportalen beste Staubsauger Roboter für Teppiche ist der iRobot Roomba 960. Dieses Modell ist das aktuelle Flaggschiff des weltweit erfolgreichsten Herstellers von Saugrobotern „iRobot“. Er überzeugt durch seine außergewöhnlich gute Saugleistung und bringt eine umfangreiche Ausstattung mit. Selbst bei Tests auf hochflorigen Teppichen wurde vom Staubsauger Roboter ein Großteil des Schmutzes aufgesaugt.

Zwischen den beiden Modellen Roomba 960 und 980 gibt es nur leichte Unterschiede.
Der iRobot Roomba 980 verfügt über einen sogenannten „Turbo Teppich Modus” was bereits der Hauptunterschied ist außer, dass der Staubsauger Roboter bei den meisten Verkäufern etwas teurer ist. Wenn sie den Teppichboden großflächig im Haus verlegt haben, dann sollten Sie ernsthaft überlegen, den Roomba 980 zu kaufen.
iRobot Roomba 960 Saugroboter schon gesehen um 467 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.

Mit einer Leistung von 30 Watt.
Die Lautstärke beträgt 70 Dezibel.
Der Staubbehälter fasst 0, 75 Liter.
Etwa 180 m² ist die größtmögliche Reinigungsfläche.
Mit einer Akkulaufzeit von 75 Minuten.
Höhe 91 Millimeter.
Das Gesamtgewicht beträgt 3,9 Kilogramm.
Ausgestattet mit Wischfunktion, Feinstaubfilter, Appsteuerung und Programmierbare Startzeiten.

Die Vorteile sind!
• Der Sauger hat eine sehr gute Reinigungsleistung.
• Auf Wunsch mit Appsteuerung.
• Die Saugkraft ist sehr hoch.
• Die Bedienung und Handhabung ist einfach.
• Mit einfacher benutzerfreundlicher Entleerung.
Die Nachteile sind!
• Der Roboter hat teilweise Probleme bei mehreren Räumen.
• Der Kaufpreis ist durchaus stattlich.

Der iRobot Roomba 980 Saugroboter.

Mit einem Staubsaugerroboter 980 von iRobot treffen Sie eine gute Wahl. Welcher iRobot Sauger ist für Sie geeignet? Der Roboter reinigt zuverlässige innerhalb einer virtuellen Mauer vollkommen selbständig. Die dadurch gewonnene Zeit können Sie doch einfach für andere nützliche Dinge nützen. Etwa um zu entspannen oder in Ruhe einkaufen gehen.
Achten Sie beim Kauf auf eine geringe Geräuschemission, eine hohe Saugleistung, aber auch auf einen schnell aufladbaren Akku. Das alles erfüllt ein iRobot 980 Modell.
iRobot Roomba 980 Saugroboter schon gesehen um 717 Euro inklusive 19 % gesetzlicher MwSt.
Die Vorteile sind!
• Saugt vollautomatisch ohne Zutun.
• Der Akku ist schnell aufladbar.
• Für Teppiche und Hartböden geeignet.
• Ausgestattet mit Sensoren zur Schmutzerkennung.
Die Nachteile sind!
• Der Roboter ist sehr teurer.
• Für hohe Teppiche weniger geeignet.
• Bei Räumen mit vielen Winkeln und Möbeln kann es Probleme geben.

Fazit!

Achten Sie darauf, dass der Saugroboter für Teppiche auch gut Hindernisse überwinden kann. Teppiche können mehrere Zentimeter hoch sein. Der Roboter darf keine Nasstechnik haben das schadet langfristig den Teppich. Bei kurzflorigen Teppichen sind Seitenbürsten erlaubt und nützlich.
Kaufen Sie nur solche Modelle, die vom Hersteller als Saugroboter für Teppiche als geeignet angesehen wurden. Saugroboter, die sich wirklich gut für Teppichböden eignen sind, leider noch nicht häufig im Verkauf.
Wenn Sie viele hochflorige Teppiche im Haus haben, kommen Sie nicht um den iRobot Roomba 960 oder 980 herum. Mit dem Eufy RoboVac 11 sind Sie gut bedient, falls Sie einen günstigen Roboterstaubsauger für Teppiche suchen.
Wichtig ist auch die Laufzeit, besonders wenn Sie eine große Wohnung haben. Beim iRobot Saugroboter funktioniert das Aufladen von ganz allein und dauert auch nicht allzu lange. Dennoch kann es bei einer großen Wohnung knapp werden.

Türschwellen und die Roboter

Es gibt doch einige Roboter, die z.B. mit freiliegenden Kabeln ihre Probleme haben. Es muss sich auch kein Eigentümer um einen empfindlichen Boden wie Laminat sorgen, die Bürsten an der Unterseite der Saugroboter sorgen für einen schonenden und kratzfreien Saugvorgang.

 

Die Staubroboter und der Teppich

saugroboter - teppich

Genauso verhält es sich mit dem Raumverlauf, sind die Räume gerade und liniear, haben die meisten Staubroboter keine Schwierigkeiten. Bei stark verwinkelten Räumlichkeiten kann es für einige Saugroboter Schwierigkeiten geben. Viele Saugroboter haben eine Absicherung gegen Stürze, sie erkennen z.B. Treppenabsätze mittels Infrarotsensoren. Sehr dunkle Farben werden oft als Treppenstufe oder Absatz registriert, dementsprechend versucht der Roboter dem Hindernis auszuweichen und saugt daher nicht. Achten Sie bei der Auswahl jedenfalls auf die Akkuleistung des Saugroboters, den bei der Reinigung über den Teppich benötigt er viele Strom für die Bewegung der Antriebsräder.Auf unserer Test und Vergleich Seite www.staubroboter.com finden Sie geeignete Staubroboter für lange oder kurze Teppiche oder auch Laminat oder Parkett Böden.

Wer viele Teppiche hat, sollte auf einen Saugroboter mit möglichst vielen Bürsten zurückgreifen, da der Staub hier tief in den Fasern sitzt und die Saugkraft eines Roboters nicht mit der von einem Staubsauger mithalten kann. Durch den Einsatz der Bürsten bzw. Walzenbürsten werden mehr Staubpartikel aus dem Teppich gelöst und die Reinigungsleistung erhöht sich gewaltig. Sie ist oft sogar besser als wenn ein normaler Bodenstaubsauger eingesetzt wird.

Die Bodenbeschaffenheit und der Roboter

Staubroboter sind fast immer rund und kommen aufgrund ihrer Bauform schlecht in Eckbereiche. Modelle mit Seitenbürsten können Ecken besser reinigen. Von daher sollte man darauf nicht verzichten. Es sei denn man möchte regelmäßig nachputzen. Neue Gerätschaften haben aber mittlerweile standardmäßig mindestens einen Seitenpinsel!

Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen Saugroboters.